GÄSTEBUCH

Seite: <<    <    143    144    145    146    147    >    >>

27.03.2015, 11:41 Uhr von: Michael aus Rehbrücke

Konzert am 26.03.2015 Potsdam
Es war ein schöner Abend mit toller Musik und gut gelaunten Prinzen. Der Nikolaisaal war außer Rand und Band. Ich hoffe, ihr kommt in zwei Jahren mal wieder vorbei, damit wir an diesen Abend anknüpfen können. Viel Erfolg für die weitere Tour und das neue Album.
Michael aus Rehbrücke

26.03.2015, 23:57 Uhr von: Paul aus Potsdam

Auftritt vom DO (26.03.) in Potsdam
Hallo liebe Prinzen, der Abend mit euch im Nikolaisaal war einzigartig...
... ich gehöre nun noch zu der jüngeren Generation auf diesem Planeten und finde euren Gesang auf der Bühne echt verdammt COOL.

Im Gegensatz zu diesem Gehämmer (itz,itz,itz), der von meinen Altersgenossen immer wieder als KUNST??? und COOL??? bezeichnet wird, habe ich heute echt verdammt gute Musik gehört und konnte sogar die meisten Texte mitsingen.;-)
DANKE schonmal dafür!!!

Ich hoffe ihr bleibt noch lange bei eurer Art Musik zu machen: lustig, ein wenig durchgeknallt und trotzdem mit verdammt viel Sinn im Text!!!

Ich hoffe ihr haltet euer Versprechen und kommt in den nächsten 1 oder 2 Jahren mal wieder in die preußische Metropole.

Berlin, da habt ihr, in Sachen Stimmung,am Montag ziemlich was aufzuholen...!!!

26.03.2015, 19:52 Uhr von: Jutta M. aus Lippstadt

Semperoper, 24.03.2015
Mit Freunden aus NRW waren wir das erste Mal zu einem Konzert und haben es nicht bereut. Wir kennen und lieben die Musik und hatten die Idee zu diesem Konzertbesuch.
Die weite Anreise dazu und die tolle Kulisse hat sich vollauf gelohnt.
Wir haben uns eine "Best of" mitgenommen und diese bereits auf der Heimreise im Auto angehört...einfach Spitze...
Wir wünschen auch für das neue Album viel Erfolg und danken nochmals für den tollen Abend!!!!

Viele Grüße aus NRW und noch weiterhin eine erfolgreiche Zeit...

25.03.2015, 20:58 Uhr von: Rikibu aus bei Magdeburg

Nach sooooo vielen Jahren immer noch grandios...
Ein freudiges Hallo an die Prinzen...

ich wollte an dieser Stelle mal ein großes Lob an euch aussprechen. Egal welches Album man sich anhört, egal wie alt es schon ist, eure geniale Mischung aus humoristischen und tiefgründigen Texten ist einfach zeitlos...
Vor diesem Spagat und kreativer Kraft ziehe ich meinen Hut.
Es macht einfach jedes Mal Spaß euch zuzuhören... da freu ich mich wirklich auf ein neues Album...

Ich danke euch dafür, dass ihr mich seit so vielen Jahren unterhaltet, zum Lachen und zum Nachdenken bringt...

Macht mir ja bloß weiter so... :-)

Nun freue ich mich erstmal auf Freitag (Magdeburg). Bin sehr gespannt was ihr Live für ein Feuerwerk abbrennt.

25.03.2015, 19:19 Uhr von: Olaf Mierwaldt aus Bautzen

Meine persönliche Rezension
"Willkommen im schönsten Rock'n'Roll-Club der Welt." So und nicht anders begrüßte
Sebastian Krumbiegel die Konzertbesucher - in der Semperoper Dresden. RSA mit Böttcher
und Fischer präsentierte Die Prinzen. Die Meister des Pop-Satzgesang drehten in den 2
Stunden vor ausverkauftem Haus so richtig auf.
Von Gabi und Klaus aus den Anfangsjahren bis zu neueren Kompositionen boten sie die
ganze Bandbreite. Kaum eine Klangfärbung, die die Prinzen nicht beherrschen. Die meisten
Titel haben sich längst zu Ohrwürmern entwickelt, und das generationsübergreifend. Wenn
sich Stil und lnhalte mit den Jahren auch etwas gewandelt haben, sie bleiben ihrem hohen
Anspruch treu. Und das wie gestern eben vor allerbester Kulisse. Was andere nur im Studio
schaffen - die Prinzen kommen auch live einmalig rüber. Die Technik hat da tatsächlich nur
eine unterstützende Rolle und die Akustik der Semperoper tat ihr Übriges. Die Prinzen
können nicht nur frech oder groovy, sondern beherrschen auch die leisen Töne, wo der Text
zum Nachdenken anregt, Einen Beweis lieferten sie mit dem eher melancholischen ,,Er steht
im Regen". Ein Vorgeschmack auf die neue CD, die nach langer Studioabstinenz im Mai in
die Läden kommt. Fast 25 Jahre am Markt und immer noch voll da und mit grandiosen
ldeen. Ihr am Schluss gesungenes Motto lautet: "Wir halten durch, wir machen weiter". Man
darf also gespannt sein.
Ein wahrer Heinz-Florian Oertel! Danke 😉
Seite: <<    <    143    144    145    146    147    >    >>