GÄSTEBUCH

Seite: <<    <    251    252    253    254    255    >    >>

07.10.2012, 13:02 Uhr von: Nicole aus Schleiz

Kirchentour
Ich hatte das Glück zum Geburtstag von meiner Mum eine Karte für eure Kirchentour zu bekommen. Am 30. September wart ihr in Schleiz und es war Spitze. Es wird ein unvergessliches Erlebnis für mich bleiben. Vielen Dank und macht weiter so.

05.10.2012, 15:29 Uhr von: Stadtchronist aus Aue

Konzert in Aue
Aktuelles aus Aue


„Sächsische Hoheiten“ zu Gast in der Friedenskirche Aue-Zelle
von Stadtchronist Heinz Poller


„Sächsische Hoheiten“ zu Gast in der Friedenskirche Aue-Zelle
von Stadtchronist Heinz Poller

Nein, es gaben sich weder Alexander Prinz von Sachsen noch der Prinz Alfred von Schönburg-Hartenstein in unserer Friedenskirche auf dem Zeller Berg die Ehre, das Gotteshaus, das im Jahr 2014 100 Jahre alt wird, zu besuchen.
Aber am 27. September 2012 kamen Punkt 20 Uhr gleich fünf Prinzen mit ihrem kleinen perfekten Hofstaat von Musikern, um den 800 anwesenden „Untergebenen“ ein zweistündiges Konzert zu geben.
Hannover, Aue, Gotha..., das sind einige Stationen der Kirchentour 2012, die die erfolgreiche Band durch verschiedene Kirchen Deutschlands führt.
Obwohl schon zwanzig Jahre im Showgeschäft, spürt man von Anfang an die Frische, die Lebensfreude und die positive Ausstrahlung, die sich auch im Inhalt ihrer Lieder wieder finden. Die sinnvollen Texte, die den Nerv unserer Zeit treffen, gepaart mit der Sangesfreude der ehemaligen vier Thomaner – und einem Kreuzchorsänger (Jens Sembdner) charakterisieren die große Beliebtheit dieser Musikformation.
Es dauerte auch nicht lange und der Begeisterungsfunke sprang aufs Publikum über, die stehend und mit den Armen winkend die Lieder mitsangen.
Nicht nur die angenehme wohldosierte Lautstärke, die man bei anderen Livekonzerten vermisst, sondern auch die farbigen Lichteffekte wird man noch lange in Erinnerung behalten. So erstrahlte das weiße Marmorkreuz über dem Altar vom kühlen Blau über Orange bis ins glühende Rot. Mit einem A capella Lied zu Ehre Gottes beendete man das Konzert, welches wie im Fluge vergangen war.
Wenn es stimmt, was Sebastian Krumbiegel am Schluss sagte, dann kommen die Prinzen in zwei Jahren wieder. Bis dahin sagen sich die Fan`s aus Aue und dem Erzgebirge mit dem Prinzensong: „ Wir halten durch“.


03.10.2012, 21:55 Uhr von: Sofia aus der ersten Reihe aus Schwaigern

Kirchenkonzert in Schwaigern 15.09.2012
Hallo liebe Prinzen,

das war mein erstes Konzert das ich live miterlebt habe und ich war super aufgeregt davor.
Ihr wart einfach super und ich konnte euch aus allernächster Nähe voll und ganz erleben.Es hat mir super gut gefallen. Nochmals vielen vielen Dank daß Ihr mir mein T-Shirt unterschrieben habt.
Darauf bin ich mächtig stolz.

P.S. Das Konzert war wirklich super Klasse, singt doch aber mal in Schwaigern in der Kirche ein paar Lieder ohne musikalische Begleitung, ihr könnt so klasse A-Capella singen und die Kirche hat wirklich eine super Akkustik.Also bis zum nächsten mal in Schwaigern. Wir kommen auf jeden Fall wieder!!!!
Grüßle von Sofia

02.10.2012, 20:59 Uhr von: Corina Dreßler aus Dresden

prinzenkonzert in meißen
hallo liebe prinzen,

ich hab heute karten für das prinzenkonzert in meißen bekommen. ich sitze sogar in der ersten reihe. so ein glück hatte ich noch nie.

liebe grüße von corina aus dresden

ps:man sieht sich in meißen

02.10.2012, 17:45 Uhr von: Nine aus Cottbus

Radio
Hallöchen :)

Heut beim Auto putzen, hörte ich bei BB Radio eure andere Version von "mein Fahrrad" für´s Rad Pegasus. Hört sich nicht schlecht an. Man hört euch sowieso sehr selten im Radio, da ist man schon überrascht :)
Man sieht sich in Erfurt.

Liebe Grüße aus Cottbus
Seite: <<    <    251    252    253    254    255    >    >>