GÄSTEBUCH

Seite: <<    <    668    669    670    671    672    >    >>

09.12.2008, 16:22 Uhr von: nervender BO-Fan aus Dresden

na das ging ja nach hinten los...
@C.ausB.

Na klar ist diese Diskussion müßig. Das war auch gar nicht meine Absicht. Mir gings nur darum mal ne kleine Erklärung abzugeben, warum soviele BO-Fans so überreagieren und immer gleich so rumschnautzen.

Ob euch die Onkelz ankotzen, ob ihr sie mögt oder sie euch einfach egal sind, ist mir völlig schnurz. Ich hab hier einige üble BO-Fan-Kommentare gelesen und wollte einfach mal ein Statement abgeben, warum die immer gleich so auf die Kacke hauen. Ganz einfach weil das Image der Fans, so schon schlechter , als das der Onkelz ist. Da die sich wahrscheinlich nicht entschuldigen und ich das für sie ganz sicher nicht tun werde, schien mir ne Erklärung als Entschuldigungsersatz angebracht.

Naja, wie gesagt, gegen Ende konnte ich mir meine eigene Meinung über dieses Thema dann doch nicht verkneifen. Aber wie wir ja von der (überaschend wütenden) Susanne wissen, darf das ja schließlich jeder.

Ich hab nichts gegen die Prinzen. Ich hab sie früher selbst ne Weile gehört. Es gibt in Deutschland auch keine vergleichbare Band (zumindest kenn ich keine) und das rechne ich ihnen hoch an. Den Vorwurf der Uninformiertheit, mach ich ihnen trotzdem. Und zwar wegen folgendem sinngemäß geäußerten Satz:

"Die Onkelz haben früher solch böse Lieder geschrieben, da können sie tausendmal sagen das sie sich geändert haben, ich glaub ihnen nicht."

Informieren wird sich nur der, der an etwas Interesse hat. Diese Aussage schließt das Interesse an den Onkelz schlichtweg aus. Aber wie gesagt, das werden wir hier natürlich nicht klären können.

@Susanne

Ich bin nicht entnervt. Ich hab mich "nervender BO-Fan" genannt, weil ich weiß das wir euch auf den Zünder gehen. War ein Späßle mehr nicht.

Ich weiß auch ganicht richtig was ich dir antworten soll. Vielleicht solltest du meinen Eintrag einfach nochmal lesen. Was ich über die Beeinflussung der Onkelz auf die Fans gesagt habe, hast du völlig missverstanden. In meinen Augen mit voller Absicht, weils da garnichts Misszuverstehen gab. Aber so konntest du uns Fans ja wenigstens ordentlich bloßstellen.

Wenn du dein Leben voll im Griff hast und alles so läuft wie du es dir wünschst, ist doch alles super. Es gibt aber viele Menschen die, durch welche Gründe auch immer, große Probleme haben ihr Leben und sich selbst in den Griff zu kriegen. Diesen Leuten hilft die Musik der Onkelz. Sie ist ein Anstoß den Arsch hochzukriegen und für sich selbst einzustehen.
Die Onkelz machen kaputte Musik für kaputte Leute. Das ist einfach so. Was du von "kaputten" Leuten hälst hast du ja mit deinem abfälligem Psychiatergerede deutlich gemacht.

Ich will auch den Prinzen nicht den Mund verbieten. Mir ist auch nicht klar warum das immer gleich so hingestellt wird. Ich bin Fan einer Band die ständig als was völlig anderes hingestellt wird als sie ist. Warum darf ich da nicht mal versuchen an der ,in meinen Augen, festgefahrenen Meinung der Prinzen zu rütteln.

Die Prinzen dürfen sagen was sie wollen. Da darf ich aber auch sagen was ich davon halte. Wenn ich sage, das wir Fans schon zufrieden wären, wenn sie das nächste mal nix dazu sagen, verbiete ich ihnen garnichts.

Wie dem auch sei. Ich wünsch auch allen ein schönes Fest und rutscht gut rein.

ADIOZ



09.12.2008, 14:52 Uhr von: HAL 8999 aus Bei Hannover

Generationenübergreifendes Lob
Hallo Prinzen,
höre gerade Die neuen Männer und bin wieder begeistert, erinnert mich von der Stimmung sehr an Millionär und andere geniale Frühwerke. Mit mittlerweile 50 machts noch Spaß zuzuhören (Wie seinerzeit mit 35 auch). Und: Unsere Tochter (11) ist inzwischen auch auf die Prinzen eingestellt.

Und hält von den BO dasselbe wie wir: Viel Abstand, nicht wegen Politik, diese Herrschaften sind uns einfach zu langweilig. Und die Prinzen können singen. Punkt.

08.12.2008, 15:37 Uhr von: Susanne aus Deutschland

Zugabe !
@ entnervter BO Fan !

Eine Band bestimmt Euer DENKEN und HANDELN !!?? Dazu fällt mir jetzt nichts mehr ein... außer das solche Äußerungen einem echt Leid tun können !

******SCHWEIGEMINUTE******

Ich bin zwar aus dem richtigen Prinzen Fanalter raus, aber die Prinzen haben früher mich als Teenie weder beeinflußt, noch muss ich mir von Künstlern sagen lassen wie ich denken soll. Ich habe meine eigene Meinung und darauf lege ich viel wert !
Unter vielen (vorwiegend jungen) Prinzenfans entsteht auch sowas wie ein Familiengefühl und auch sie haben das Recht sich zu wehren, aber keiner (die Betonung liegt auf KEINER) der P-Fans hat sich verbal daneben benommen. Wenn einer die Prinzen nicht mag wird es zwar ein kleines Aufmucken geben, aber ich habe nicht erlebt, das sie ausfallend wurden.

NICHT EIN EINZIGER PRINZENFAN !

Wenn ihr Probleme mit AGRESSIONEN habt, dann geht zum entsprechenden Psychiater oder lasst Euch stationär in der Nervenklinik behandeln (wollt ihr eine Addi haben ?). Nur weil Einer anderer Meinung ist als ihr, muss er nicht angegriffen werden. Das ist ein ARMUTSZEUGNIS das ihr Euch selber ausgestellt und unterschrieben habt.
Da kann keiner was dafür....
Und nur weil EUCH irgendwas nicht passt, sollen Menschen den Mund halten !?
Ich gehe mal davon aus, das es ein Witz von Dir war (wenn auch ein VERDAMMT schlechter). Kein Mensch hat das Recht, einem anderen Menschen seine Meinung zu verbieten. Kommt sie nun von Herrn Krumbiegel, Künzel , Meinereiner oder dem Kaiser von China !

@ JU aus HHH

Ja, so ist richtig. Immer schön bei der eigenen Wahrheit bleiben dann kann nix schief gehen !

Wünsche den Prinzen (und ihren Familien), den Prinzenfans und auch den "FRIEDLIEBENDEN BO FANS" ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2009 !

AUF EIN NEUES OHNE ALTE DISKUSSIONEN UND PROBLEME !

Gruß. Susanne

08.12.2008, 02:44 Uhr von: Norweger aus Norwegen

Klasse
Es kann nicht geklaut sein; die Musik ist einfach dafür viel zu gut. Höre damit nie auf!
Ich habe sehr gute Erinnerungen von alle Songs durch meine ganze Kindheit, und ich liebe eure Musik auch heute.

Grüsse von treuer Fan

08.12.2008, 00:31 Uhr von: corina aus dresden

Weihnachten
Ich gäb' euch gerne einen Kalender,

einen Kalender zum ersten Advent,

in dem, versteckt hinter kleinen Türchen,

etwas ist, was jeder Mensch braucht und kennt.

Am 1. wäre hinter dem Türchen Verständnis,

hinterm 2. Türchen ist Phantasie, hinterm 3. Humor,

und dann kommt am 4. eine Portion Euphorie.

Hinterm 5. Türchen findet ihr Hoffnung,

hinter dem 6. eine Menge Zeit,

und öffnet ihr dann das 7. Türchen,

entdeckt ihr dahinter Geborgenheit.

Im 8. Türchen sind Spaß und Freude,

im 9., da ist die Zuversicht,

hinterm 10. verborgen sind Kraft und Stärke,

im 11. ist Glück und im 12. ist Licht.

Hinterm 13. Türchen, da ist der Glaube,

am 14. findet ihr Menschlichkeit,

am 15. Trost und am 16. Frieden,

hinterm 17. Türchen die Zweisamkeit.

Am 18. findet ihr gute Gedanken,

am 19. Achtung vor Mensch und Tier,

am 20. Hilfe. Fast ist alles offen,

zu öffnende Türchen gibt's nur noch vier.

Hinterm 21. kommt die Freundschaft

und am 22. die Toleranz, am 23. die innere Ruhe -

am 24. strahlt der Christbaum in seinem Glanz.

Hinter dem Türchen am Heiligen Abend

sind keine Geschenke, nicht Reichtum und Geld,

hinter diesen Türchen, da ist die Liebe,

das größte und wichtigste auf dieser Welt.

Ich gäb' euch so gerne diesen Kalender,

diesen Kalender zum ersten Advent,

doch müßt ihr sie alle selbst euch suchen,

die Dinge, die jeder Mensch braucht und kennt.

Liebe Grüße aus Dresden wünscht Corina
Seite: <<    <    668    669    670    671    672    >    >>