GÄSTEBUCH

Seite: <<    <    841    842    843    844    845    >    >>

12.09.2007, 10:48 Uhr von: Claudia aus Leipzig

Artikel in der LVZ
Es ist immer wieder lustig, dass manche Fans bei Konzertberichten Objektivität verlangen, von der sie selbst meilenweit entfernt sind: Kaum wird ein negatives Wort über die geliebte Band geäußert, schreien sie auf. Wahrscheinlich verstehen diese Leute den Sinn eines Konzertberichtes selber nicht. Denn dieser hat nicht den Zweck, den Künstlern in den Arsch zu kriechen, sondern die ehrliche Meinung des Journalisten wiederzugeben. Vielleicht haben besagte Fans aber auch einfach immer noch ein Trauma, weil sie selbst – durch eigene Unprofessionalität – negative Erfahrungen mit Journalisten gemacht haben (Stichwort „Hormone“)? Ich finde den Artikel meiner ich nenn’s mal Kollegin sehr treffend!!! Sie hat absolut Recht: „Die Prinzen begeistern, sie rocken die ausverkaufte Lutherkirche, gute Show, flapsig wie eh und je, Satzgesang haut immer noch hin…“ Und auch das Ende stimmt: „Alles schon gehabt, immer wieder gern, wirklich Neues kommt dabei nicht heraus, Uralt-Hits, die langsam aus den Ohren heraushängen…“ Wann hat die Band denn ihren letzten großen Hit gehabt? Warum rücken kaum noch junge Fans nach? Warum kann man die Gags zwischen den Songs mittlerweile mitsprechen? Warum gibt es so viele Fans, denen die Akustik-Tour langsam mehr als langweilig wird? Warum rollen genau die Fans, die gerade noch den Bericht kritisiert haben, bei alten Hits wie „Millionär, Mein Fahrrad und Küssen verboten“ selber mit den Augen (oder liegt es doch einfach daran, dass es nicht der geliebte Blondschopf singt)?
Liebe Prinzen, versteht mich nicht falsch. Ich fand die Stimmung in der Lutherkirche bombastisch. Aber ich denke erstens seid ihr professionell genug, um mit solchen Konzertberichten umzugehen und zweitens könnte man sich tatsächlich mal Gedanken um die Zukunft machen. Auf der einen Seite muss sich zwar nicht viel ändern, so lange es Fans gibt, die immer zu euch stehen und alles toll finden, was ihr macht. Auf der anderen Seite wisst ihr selber, dass euer Stern langsam am Verglühen ist…

12.09.2007, 08:53 Uhr von: ina aus bei leipzig

Konzert in der Lutherkirche
Superschönes Konzert am Sonntag in der Lutherkirche.
Mir und auch der kleinen Lilly hat es supi gut gefallen.
Achja - kennt ihr das "Seeräuberlied"? ;-) ---> SULEIMANN - Lilly ist voll angetan von dem Lied und hat während des Konzertes ständig danach gefagt ;-)!
Macht weiter so ... und ich hoffe auch, der -sorry- dämliche artikel in der lvz, hat euch nicht wirklich den tag versaut ;-)!

11.09.2007, 21:05 Uhr von: Caro aus Rotenburg/Hessen

Konzert in Merkers
Hallo, Ihr sieben Zuckerschnuten!!!
Muß Euch mal wieder ein groooooßes Kompliment aussprechen, Eurer Gig in Merkers war weltklasse und absolut einzigartig!!! Die Kulisse und die Akustik waren grandios!!! Allerdings war es ziemlich unfair (aber dafür könnt Ihr ja nix), dass die erste Reihe reserviert war! Wir haben uns 4 Stunden lang die Beine in den Bauch gestanden, damit wir dann "nur" in der zweiten Reihe Platz nehmen durften! Aber man/frau wurde für alles entschädigt! Und dass Ihr mich wieder erkannt habt, hat mich echt gefreut! Freue mich schon auf Samstag in Halle! Bin doch tatsächlich für die Karaoke-Aktion ausgewählt worden, und für mich geht ein großer Traum in Erfüllung, Euch nach 14 Jahren Fan-Dasein endlich mal persönlich zu treffen!!! Bin total glücklich und kann`s kaum erwarten.....bis Samstag also, Eure Caro!!!

11.09.2007, 20:35 Uhr von: Scara aus LE

LVZ
Journalismus scheint im Moment vor allem "Meinungmache" darstellen zu wollen.Auf jeden Fall hat der Bericht über das Konzert in der Lutherkirche nicht nur den Charakter,uns Fans den musikalischen Geschmack und unser Urteilsvermögen streitig zu machen,er ist in erster Linie einfach nur meilenweit von Objektivität entfernt. Ich hoffe, keiner der 7 Herren hat sich den Morgen versauen lassen von einer (ich nenn's mal) Journalistin,die wohl den Sinn eines Konzertberichts -noch- nicht versteht.Es gibt genügend Menschen,die den Sonntagabend sehr genossen haben!Seid ganz lieb gegrüßt von einem (relativ) jungen Fan,der die Lieder nicht "von Mutti oder Omi gelernt" hat...

10.09.2007, 22:19 Uhr von: Prinzenladys aus Leipzig/Berlin

Konzert in der Lutherkirche
Hallöchen,
wir hatten die Ehre gestern in der Lutherkirche dabei gewesen sein zu dürfen und sind kurzweilig völlig irritiert gewesen, als Herr Lenk sprechen und kurz darauf sogar singen durfte. Aber über diese doch leider viel zu seltene Ehre waren wir sehr begeistert!
Gelitten haben unsere kleinen Prinzenladyherzen allerdings, als die Hoffnung "Blaues Blut" und "Ich will dich haben" hören zu dürfen am Ende dann doch starb.
Trotz der Tatsache, dass es immer noch schmerzt ;-)
ein geiles Konzert mit cooler "Vorband" und schöner Kulisse.
Vielen Dank dafür,
Die Prinzenladys!
Seite: <<    <    841    842    843    844    845    >    >>